preloader
  • Free +800 5251 5251
  • RS Technik | Zum Schacht III / 9 | DE - 59192 Bergkamen
  • 8:00 - 17:00 Mo-Fr.
  • +41 44 986 1052
  • RS Technik AG | Seestrasse 25 | CH - 8702 Zollikon
  • 8:00 - 17:00 Mo-Fr.
Deutschland

News

Allgemein News Presse Systeme News

Qualitätssiegel für Hausanschluss-Lining übergeben

Wuppertal / Bergkamen – Auszeichnung für die Sanierung von Anschlussleitungen: Die Firma Rohr Frei Zimmerbeutel hat mit dem RS MaxLiner®– System jetzt das erste Hausanschluss-Siegel des Prüfinstituts Siebert + Knipschild erhalten. Es wurde für kontinuierlich erfolgreiche Baustellenproben vergeben, die die Firma Zimmerbeutel im vergangenen Jahr eingereicht hatte.

Qualitätssiegel für Hausanschluss-Lining
Übergabe des ersten Siegels für Hausanschluss-Liner (v.l.): Andreas Haacker (Siebert + Knipschild), Axel Zimmerbeutel (Rohr Frei Zimmerbeutel), Markus Dinklage (RS Technik)

Die Übergabe des Siegels fand am Unternehmensstandort in Wuppertal statt. Die Gelegenheit zur Gratulation ließ sich auch Markus Dinklage, Verkaufsleiter für Deutschland der RS Technik AG, nicht nehmen. Denn: Das Siegel erhielt Zimmerbeutel für die Installation des RS MaxLiner®, dem bei Hausanschluss-Sanierungen bewährten System auf Epoxidharzbasis aus dem Hause RS Technik.

Seit 2015 vergibt Siebert + Knipschild Siegel für ausführende Unternehmen im Bereich Hauptkanal-Sanierungen. Für Hausanschluss-Projekte mit Durchmessern bis etwa DN 200 gab es das Siegel bisher nicht. „Noch nicht“, wie Andreas Haacker, betont. „Der Anfang ist nun gemacht. Zwar ist die Erfordernis einer Qualitätskontrolle bei privaten Auftraggebern oftmals nicht bekannt. Wir sehen aber, dass Qualitätsbewusstsein im Hausanschlussbereich auf jeden Fall wichtig ist“, so Haacker.

Die Qualität stets im Blick

Die Firma Rohr Frei Zimmerbeutel hat auf dem Gebiet der Anschlussleitungen über Jahre Erfahrungen gesammelt und dem Thema Qualität stets einem hohen Stellenwert eingeräumt. „Gerade die privaten Auftraggeber stehen manchmal noch kritisch dem Prinzip der grabenlosen Sanierung gegenüber – hier können wir mit guter Arbeit, hohen Standards und mit einer nachgewiesenen Erfolgsprüfung viel Vertrauen schaffen“, sagt Geschäftsführer Axel Zimmerbeutel.

„Die Firma Zimmerbeutel baut unseren RS MaxLiner® seit vielen Jahren ein und wir sind sehr stolz darauf, dass die gute Ausführungs- und sichere Verfahrensqualität mit dem ersten Qualitätssiegel für Hausanschlussliner ausgezeichnet werden konnte.“ freut sich Markus Dinklage.

Strenge Kriterien erfüllt

„Die Qualitätskriterien für die Siegelvergabe sind sehr streng und wir hoffen, dass auch noch weitere Unternehmen dem Beispiel folgen“, ergänzt Haacker. Bedeutet: Zu mindestens 95 Prozent müssen die in der Zulassung geforderten Kennwerte erfüllt sein. Mindestens 20 Prüfungen aus mindestens vier unterschiedlichen Projekten gehen in die Statistik ein. Neben der Wasserdichtheit, dem Laminataufbau und der Wanddicke wird die Vernetzung des Harzsystems anhand einer Probe belegt, die etwa so groß ist wie eine Zwei-Euro-Münze.