preloader
  • Free +800 5251 5251
  • RS Technik | Zum Schacht III / 9 | DE - 59192 Bergkamen
  • 8:00 - 17:00 Mo-Fr.
  • +41 44 986 1052
  • RS Technik AG | Seestrasse 25 | CH - 8702 Zollikon
  • 8:00 - 17:00 Mo-Fr.
Deutschland

News

Allgemein News

Die Zeichen stehen auf Fortschritt

RS Technik ist einer der führenden Anbieter von Systemen und Geräten zur Hausanschluss- und Inhouse-Sanierung. Seit mehr als 25 Jahren ist das Schweizer Unternehmen aktiv, insbesondere auf dem deutschen Markt. Höhere Ansprüche auf Anwenderseite begegnet das Unternehmen mit einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Systeme.

Revue passieren lassen und die Marschroute für die nächsten Jahre festlegen – für die RS Technik AG stellten sich diese Aufgaben zum 25-jährigen Jubiläum als relativ leicht heraus: “Wir müssen in unserer Arbeit gar nicht viel ändern, um den aktuellen Herausforderungen zu begegnen. Denn Beweglichkeit gehörte immer zu unseren Maximen”, so Klaus Müller, Geschäftsführer des Unternehmens. Grundsätzlich sei der Markt nach wie vor stark in Bewegung, angesichts immer ausgereifter werdender Produkte, der zunehmenden Automatisierung von Verfahren auf der Baustelle. “In diesen Punkten haben wir unsere Produkte kontinuierlich weiterentwickelt, um ausführenden Unternehmen moderne Geräte und intelligent ausgestattete Fahrzeuge anzubieten”, erklärt Müller.

Die aktuellen Herausforderungen seien die zunehmenden Fragen nach der Sicherheit und Umweltverträglichkeit der Systeme. Müller: “Die Anforderungen von Auftraggebern bei Themen wie Brandschutz und gesundheitliche Unbedenklichkeit steigen, und das ist auch gut so.”

Qualitätssicherung im Fokus

RS Technik hat das Thema Qualitätssicherung seit vielen Jahren im Fokus und arbeitet hierfür mit der IQS Engineering zusammen. Seit 2012 gibt es eine Linerteststrecke für innerhäusliche Sanierungen, um für das RS MaxLiner®-System eine Zulassung des DIBt zur Sanierung innerhalb von Gebäuden zu erhalten. Für das System erbrachte RS Technik den Brandschutznachweis der Klasse B2. Außerdem wurde die DIBt-Zulassung aktuell für weitere fünf Jahre verlängert. “Neben dem Brandschutz haben wir auch noch andere Aspekte zum Nachweis der Eignung für innerhäusliche Sanierungen berücksichtigt, wie die Belastbarkeit bei Temperaturwechsel und eine hinterläufigkeitsfreie Verbindung mit dem Altrohr”, erklärt Müller.

Epoxidharz-System mit optimierter Umweltverträglichkeit

Was Neuerungen in der Produktpalette betrifft, will RS Technik die Weiterentwicklung der vorhandenen Produkte vorantreiben. Müller: “Aktuell haben wir unser Epoxidharz-System MaxPox® so optimiert, dass wir in Sachen Umweltverträglichkeit und in Bezug auf Geruchsbelastungen den wachsenden Ansprüchen der Anwender gerecht werden.”

Neues auf www.rstechnik.com

Eine andere Neuerung betrifft nicht die Produkte, sondern die Außendarstellung des Unternehmens. RS Technik hat unter anderem die Website runderneuert, um stärker als bisher auch online als Partner für ausführende Unternehmen im deutschsprachigen Raum sichtbar und ansprechbar sein. Alle Ansprechpartner sind inklusive der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse dort aufgeführt (www.rstechnik.com).